2012 trafen wir uns im französischen Jura. Obwohl das Wetter sehr wechselhaft war, entschädigte uns die wunderschöne Landschaft. Wie immer starteten wir in das Treffen am Freitagabend und eröffneten es bei einem gemeinsamen Abendessen in einer Brasserie im Ort Voiteur.
Am Samstagmorgen starteten wir unsere Rundfahrt mit einer Führung in einer Käserei (Le Fied, F). Die Region Jura ist u.a. bekannt für den Comté-Käse. Wir erfuhren viel über die Arbeit, angefangen von der Haltung der Milchkühe bis hin zum Reifeprozess des Käses, der mehrere Monate dauert.
Während wir auf unsere Führung warteten, trotteten zwei Kuhherden gaaanz gemütlich an uns vorbei. Eine habe ich in dem folgenden Video festgehalten:

Die weiteste Anfahrt hatte Johann aus Schweden, der wie im vorigen Jahr mit seinem 30 TX kam (links oben). Und Stephane hatte dieses Mal "nur" rund 200 km zum Treffen. Auch er kam mit seinem neuen R30 TX (rechts oben).
Unsere anschließende Gruppenfahrt führte uns durch die Region und rechtzeitig zum mittäglichen Picknick hatte das Wetter auch ein Einsehen. Bei Sonnenschein und angenehmer Temperatur konnten wir gemeinsam an einem langen Tisch draußen essen.

Album Jura 2012

Anschließend machten wir einen kleinen Verdauungsspaziergang durch das malerische Örtchen Nevy-sur-Seille.
Unsere Rundfahrt beendeten wir in dem 170 Einwohner-Dorf Château-Chalon, dass immer noch viel von seinem mittelalterlichen Charme hat. Dort besuchten wir auch einen Vortrag zum sog. gelben Wein - vin-jeaune -, der nur in dieser Region produziert wird - und er ist wirklich sehr gelb und herb.
Am Abend feierten wir -wie immer - uns und und unsere Gemeinschaft in unserem Hotel in Mantry bei einem gemeinsamen Abendessen mit Musik und jeder Menge Gesprächen und Lachen!
Wir freuen uns alle auf das Wiedersehen im nächsten Jahr!

Beim Klicken in das Bild unten öffnet sich ein Bilderalbum
Si vous cliquez sur l'image ci-dessous, vous avez accès à un album photo

Album Jura 2012

<< zurück